Spring!

Am Dienstag, 22.02.22 besuchten wir, die W6a die Trampolinhalle in Kenzingen.

Dort gibt es 50 Trampoline auf einer Fläche von 1500 m2, die wir komplett für uns alleine hatten. Das Springen hat total Spaß gemacht: im Freejump-Bereich hatte jeder genug Platz, um auf den 35 Trampolinen zu springen, in der Dodgeball-Arena kann man Völkerball mal etwas anders spielen, aber unser absoluter Favorit war der Big Airbag. Hier kann man aus zwei verschiedenen Höhen auf einen riesigen Luftsack springen; man kann auch mal Sprünge ausprobieren, die man sich im Schwimmbad noch nicht so richtig traut. Die Mitarbeiter vor Ort waren super freundlich und haben uns Sprünge beigebracht, sodass fast alle Schülerinnen und Schüler der W6a nun Saltos können. Eine Stunde springen kostet 12,- Euro, für die Lehrerinnen war der Spaß umsonst. Die Springsocken kosten 3,- Euro, die darf man aber behalten und kann sie beim nächsten Besuch wieder benutzen. Wir fanden es einfach total spitze im Spring! Trampolinpark in Kenzingen und können es allen Klassen total weiterempfehlen.