In der Weihnachtszeit auch mal an Andere Denken – Die Ruth-Cohn-Schule behält ihre Tradition bei.

Üblicherweise organisiert die Schülermitverantwortung an der Ruth-Cohn-Schule in Denzlingen jedes Jahr einen Adventskalender in der Vorweihnachtszeit, bei dem verschiedene Klassen, AG´s, Lehrer und sonstige Gruppen oder Einzelpersonen in der Pause der gesamten Schule eigene künstlerische Darbietungen präsentieren. Zusätzlich sammelte die SMV jedes Jahr durch den Verkauf von Tombolalosen und Weihnachtsüßigkeiten eine erhebliche Spendensumme, die dann traditionell an den Förderverein der Kinderkrebshilfe in Freiburg gespendet wird.

Jedoch, durch die aktuellen Kontaktbeschränkungen sind dieses Jahr leider keine Live-Auftritte möglich. Deshalb wurde kurzfristig auf einen digitalen Adventskalender umgestellt, bei dem die einzelnen Auftritte auf die schulinterne digitale Plattform hochgeladen wurden und somit doch jeden Tag ein neues Türchen in Form einer Darbietung im Klassenverband angesehen werden konnte.

Auch in puncto Spendensammeln zeigten sich die Klassensprecher:Innen der Verbundschule äußerst einfallsreich, flexibel und engagiert und suchten nach alternativen Lösungen, wie sie doch gemeinsam, trotz Einschränkungen, für eine gute Sache aktiv werden könnten. Daraufhin organisierten sie am Nikolaustag, 6.12.2021 in beiden großen Pausen eine Verkaufsaktion, bei der eigene Waffeln, Muffins, Kuchen und viele weitere Leckereien verkauft wurden. Durch toll gestaltete
Werbeplakate von Ciara (8b) und Leyla (8b) wusste die gesamte Schülerschaft im voraus bescheid und war auch bestens über den Zweck der Verkaufsaktion aufgeklärt. Die hohe Spendensumme von 444,44 Euro konnte am 15.12.2021 offiziell an den Vorsitzenden des Fördervereins der Kinderkrebshilfe Freiburg Claus Geppert überreicht werden.

Die SMV wünscht allen eine fröhliche und besinnliche Weihnachtszeit.