Einem Politiker in Berlin über die Schulter schauen


Gleich nach den Pfingstferien durfte ich eine Woche lang ein Praktikum im
Bundestag in Berlin bei Dr. Johannes Fechner, SPD, absolvieren. Dies hatte
sich aus einem Unterrichtsbesuch von Herrn Fechner bei uns im
Gemeinschaftskundeunterricht ergeben und ich wurde extra dafür vom
Unterricht befreit.


Es war eine sehr spannende und interessante Woche. Ich habe einiges über
den Alltag eines Politikers erfahren und viele Eindrücke sammeln können. Am
spannendsten fand ich das Plenum und die dort debattierenden Politiker.
Zu meinen Aktivitäten gehörte das Lesen von Bürgeranfragen, das Erkunden
des Bundestages, das Besuchen von Vorträgen und der Gang ins Plenum.
Beeindruckt war ich von der Glaskuppel, von dort hatte man eine tolle Sicht
auf Berlin.
Die Woche wird mir in sehr guter Erinnerung bleiben.
Benjamin Böhler, Klasse 10b