Auf Entdeckungstour im Europa-Park-Stadion des SC- Freiburg

Am 14.11.22 durften die W7a und die W7b, gemeinsam mit ihren KlassenlehrerInnen, eine exklusive Tour im Europa-Park-Stadion erleben. Unser Guide, Otmar Maas, nahm uns beim Haupteingang in Empfang und erzählte uns zu Beginn viele interessante Dinge über das Stadion. Der Bau des 2021 eröffneten Stadions hat fast 80 Millionen Euro gekostet, bietet Platz für 34700 Zuschauer und versucht jedem den Besuch zu ermöglichen. Sei es durch Barrierefreiheit, den hohen Stehplatzanteil, oder die Möglichkeit für Blinde mittels Plätzen mit Audiodeskription am Spiel teilzuhaben.
Herr Maas führte uns zuerst über die verschiedenen Tribünen, auf welchen noch die Überreste des Spiels vom Vortag zu sehen waren und die Fußballstimmung schien immer noch greifbar. Danach duften wir in den Bereich der Pressekonferenz und sogar auf den Sitzen der Trainer Platz nehmen. Anschließend ging es in die Kabine der gegnerischen Mannschaft. Dort hing die Aufstellungsstrategie noch an der Magnettafel. Nun durften wir durch den Spielertunnel zum Feld und zu den Auswechselbänken. Hier nahmen wir Platz und konnten die beheizbaren Sitze genießen. Es war in tolles Erlebnis für welches wir uns bei unserem Guide Herr Maas und dem SC Freiburg, insbesondere Herrn Wunder, für die tolle Organisation bedanken wollen.